Schlagwort-Archive: Karstadt

Karamel-Rahm-Trüffel oder doch lieber Royal-Macadamia-Vanille?

Ich war als Kind häufig in der damaligen DDR, wir hatten dort Verwandtschaft. Ich fand das immer ganz schön, sogar den Grenzübertritt, der meine Mutter regelmäßig an den Rand des Nervenzusammenbruchs trieb.

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Beharrlich behaart?

Die untenstehende Meldung gab es gestern abend im WDR-Videotext zu sehen: Eigentlich ist es egal, ob die Karstädter nun behaart oder unbehaart eine „Tarifpause“ (was für ein schöner Euphemismus für „schiebt euch eure Tarifabschlüsse dahin, wo die Sonne nie scheint“) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechnen, Schreiben, Lesen, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen