Das Gesichterbuch 2

Nun bin ich schon einige Zeit auf Facebook unterwegs und konnte erste Eindrücke sammeln. Insgesamt scheinen sich die Menschen auf Facebook nicht wesentlich anders zu ver­halten als im richtigen Leben (soweit ich das bei mir bekannten Personen beurteilen kann), das fand ich bemerkens­wert. Sich online dauer­haft zu verstellen scheint schwierig…

Es gibt verblüffend viele Nutzer/innen, die wie ich zwar einen Account haben, aber ansonsten nicht allzu­viel von ihren Aktivi­täten offenbaren; einige reagieren brav auf die Start­frage „was machst du gerade?“ und posten zuver­lässig etwas über ihre letzte Aktivität; ich habe den Eindruck, die Zahl derer ist riesig, die vornehmlich niedliche Katzenbilder von speziellen Katzenbilderseiten oder Sinn- und Auf­munterungs­sprüche von speziellen Sinn- und -Aufmunterungs­sprüche­seiten posten …

Eine Facebook-Funktion, deren Sinn mir nicht ganz klar ist, ist das „Anstupsen“. Man stupst jemanden an, und derjenige bekommt dann eine Be­nach­richtigung, dass er an­gestupst wurde. Toll. Wofür soll das gut sein? Entweder ich will zu jemandem Kontakt aufnehmen, ihm/ihr wenigstens sowas schreiben wie „Hi, wie geht‘s dir?“, oder ich will es nicht.

Wir wollen doch mal festhalten: ich bewege mich auf einer Plattform, die es mir schon ermöglicht, reale durch virtuelle Kontakte zu ersetzen. Ich muss niemanden treffen, ich muss nur schreiben, liken und an­klicken.
Und nun offeriert mir Facebook die Möglichkeit, noch weniger als das zu tun. Ich kann jemandem signa­lisieren, dass ich an ihn/sie gedacht habe, mir aber absolut nichts eingefallen ist, was ich mit­teilen möchte, nicht mal ein freundlicher Gruß.

Ich glaube, wenn mich mal jemand an­stupst, dann „ent­freunde“ ich diese Person sofort dauerhaft.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Netzwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s