Foodwatch: der Goldene Windbeutel 2014

Es ist wieder so weit: die Organisation Foodwatch – „Die Essensretter“ verleiht den Goldenen Windbeutel 2014 für die dreisteste Werbelüge des Jahres. Hier ein kurzer Überblick über die Anwärter:

Coca-Cola: Glacéau Vitaminwater

Wasser mit Aromen, Farbstoffen und überflüssigen Vitaminzusätzen zum Preis von ca. 1,80 Euro für eine 500-ml-Flasche.

Unilever: Knorr activ Hühnersuppe

Enthalten ist kein Hühnerfleisch, aber 1 Prozent billiges Hühnerfett. Trotz der Werbeaussage „ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe“ enthält die Suppe Hefeextrakt und damit auch Glutamat, also einen klassischen Geschmacksverstärker.

Coop: Unser Norden Bio Apfelsaft naturtrüb

Die Vermarktung in der Produktreihe „unser Norden“ mit dem Zusatz „aus der Region – für die Region“ ließe erwarten, dass die verwendeten Äpfel aus Norddeutschland stammen. Dies konnte Coop auf Nachfrage nicht bestätigen – eine konkrete Aussage über die Herkunft der Äpfel gibt es nicht.

Mondelez: Belvita Frühstückskeks

Der „Frühstückskeks“ ist mit zu 27 Prozent Zucker schlicht eine Süßigkeit. Und auch mit den „5 Cerealien aus dem vollen Korn“ ist es laut Foodwatch nicht weit her.

Nestlé: Alete Trinkmahlzeit ab 10. Monat

Nestlé empfiehlt dieses Produkt als „vollwertige“ Mahlzeit für Säuglinge ab dem 10. Monat, obwohl seit Jahren Kinderärzte und Wissenschaftler vor Trinkmahlzeiten für Babys warnen, da diese zu Überfütterung führen und Karies fördern.

 

Hier geht’s zu den vollständigen Infos über die Aktion und die Kandidaten und zur Abstimmung:

https://www.foodwatch.org/de/informieren/goldener-windbeutel/abstimmung-2014/die-kandidaten/

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Gesellschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Foodwatch: der Goldene Windbeutel 2014

  1. Ätzblogger schreibt:

    Ich habe mich, wenn ich mich recht erinnere, für bzw. gegen die Babynahrung entschieden, allerdings mehr aus grundsätzlichen Erwägungen – bei „fantasievoll“ beworbenen Kinder-/Säuglingsprodukten trifft es die besonders Wehrlosen.
    Bemerkenswert ist ja, dass sich wirklich jedes Jahr wieder reichlich Kandidaten finden…

    Gefällt mir

  2. infragesteller schreibt:

    Ich habe mich bereits vor zwei Tagen für die Hühnersuppe entschieden, da sie der einzige Produkt wäre, die den Weg in meinen Einkaufswagen finden könnte (jetzt natürlich nicht mehr!).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s