PR in Wikipedia oder Die Macht der Information

Am 13. Januar dieses Jahres hat die Otto-Brenner-Stiftung eine Studie veröffentlicht, die den Titel „Verdeckte PR in der Wikipedia – Das Weltwissen im Visier von Unternehmen“ trägt (http://www.otto-brenner-shop.de/publikationen/obs-arbeitshefte/shop/verdeckte-pr-in-wikipedia-ah76.html).

Der Autor Marvin Oppong untersucht in dieser Studie, wie es um die Neutralität und Unabhängigkeit der Veröffentlichungen in der weltgrößten Online-Enzyklopädie steht. Er zeigt an Beispielen auf, wie versucht wird, die Inhalte von Wikipedia-Einträgen zu beeinflussen, indem Kritisches und Negatives gelöscht und Positives hinzugefügt wird. In der Online-Ausgabe des Magazins „Cicero“ findet sich ein sehr lesenswerter Beitrag hierzu: http://www.cicero.de/berliner-republik/wikipedia-das-werkzeug-der-spin-doctoren/56882.

Hier einige Auszüge aus dem Inhaltsverzeichnis der Studie, die vielleicht Interesse daran wecken, sich einmal genauer hineinzulesen:

– Grundprinzipien von Wikipedia
– Relevanzkriterien
– (Un)demokratische Prozesse in Wikipedia?
– Hohe Qualität bei Mangel an Transparenz und Demokratie
– Der Fall „Wie ich Freiherr von Guttenberg zu Wilhelm machte“
– Der Fall „Wie ich Stalins Badezimmer erschuf“
– PR-Mittel zur Manipulation
– Wikipedia als Marktplatz für PR
– Wie machen Unternehmen und andere PR in Wikipedia? – Ein Tool und sechs Fallstudien

Es gibt kaum ein mächtigeres Werkzeug zur Beeinflussung von Menschen als die gezielte Informationssteuerung. Und je „unabhängiger“ die Informationsquelle wirkt, umso eher sind die meisten bereit, die präsentierten Fakten für bare Münze zu nehmen.

In einer Gesellschaft, in der Konsumenten schon geneigt sind, Angaben wie „von Fachleuten empfohlene Premiumqualität“ in Werbeanzeigen für einen Qualitätsnachweis zu halten, muss man sich über die Aussage „das ist so, weil es in Wikipedia steht“ nicht wundern. Es ist an jedem selbst, wie kritisch er ist oder wie bequem und damit wie bereit, sich für dumm verkaufen zu lassen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Netzwelt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s