Menschen, bei denen es schwerfällt, sie nicht zu beschimpfen

– Alle, die Bioabfälle in einer Kunststofftüte in der Tonne versenken (jaa, auch die „biologisch abbaubaren“ Plastiktüten sind für den Kompost Problemmüll).

– Diejenigen, die Papierabfälle samt Plastiktüte in die Papiertonne werfen.

– Hundebesitzer, die ihre angeleinten Hunde mal gerade auf 30 cm Entfernung aneinander heranlassen und sie so auf sadistische Art ganz knapp daran hindern, artgerecht Kontakt miteinander aufzunehmen.

– Kunden, die meinen, sie müssten die Kassiererin im Supermarkt nach 7,5 Stunden „Sammeln Sie Treuepunkte? – Erst die Geheimzahl, dann zweimal bestätigen. – Darf ich mal den Personalausweis sehen?“ mit launigen Kommentaren beglücken und sich dann wundern, wenn sie etwas humorlos reagiert.

– Verkehrsteilnehmer, die glauben, nur weil sie einen hässlichen, untermotorisierten Kleinwagen bewegen, müssten sie auch noch schlecht Auto fahren.

– Menschen, die just vor einem an den Einwegpfandautomaten huschen und so viele Flaschen abgeben, dass von dem erstatteten Pfand eine 4-köpfige Familie einen Wochenendeinkauf machen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Gesellschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s